USA: Chromecast vor Apple TV & Fire TV

In den ersten 9 Monaten des Jahres 2014 konnte Googles Chromecast den Großteil der Konkurrenz hinter sich lassen, zum meistverkauften Streaming Device reichte es dann aber doch noch nicht. 

Google Chromecast

Ein günstiger Preis, Unabhängigkeit vom Ökosystem, einfache Bedienung & zahlreiche unterstützte Apps – der Erfolg des Chromecast ist nicht weiter verwunderlich. Laut Park Associates machte der Chromecast in den ersten 9 Monaten 2014 rund 20% der Verkäufe im Bereich „Streaming Devices“ aus, zumindest in den USA. Damit liegt er noch vor dem in die Jahre gekommenen Apple TV (17%) und Amazons Fire TV & Fire TV Stick. Letztere sind erst im Laufe des Jahres in den Markt eingestiegen, konnten allerdings durch Amazons Dumping-Preise bereits 10% der Verkäufe für sich verbuchen.

parks-streaming-dataUnangefochten an der Spitze steht der hierzulande vergleichsweise unbekannte Hersteller Roku(~30%), welcher bereits die dritte Generation seiner Streaming Box Roku TV und darüber hinaus auch eigenen Streaming Stick anbietet. Den Rest des Marktes teilen kleinere Anbieter unter sich auf, lediglich Sony wird mit etwa 4% überhaupt noch erwähnt.

Wirklich überraschend ist an dieser Statistik eigentlich nur, dass der Marktführer nicht längst mit aggressivem Marketing in weitere Länder expandiert, irgendwas scheint man schließlich richtig zu machen. Darüber hinaus wäre es natürlich noch schön gewesen, wenn wir in dieser Auswertung auch absolute Zahlen gesehen hätten, aber möglicherweise bekommen wir die ja in naher Zukunft von irgendeinem Anderen Analysten präsentiert.