Tipp: Verknüpfungen im Datei-Manager von Chrome OS

Der Datei-Manager von Chrome OS bietet die Möglichkeit, Verknüpfungen von wichtigen Ordnern zu erstellen und sie an der linken Seite anzuheften. 

Screenshot 2014-10-22 at 00.39.58

In der linken Spalte befinden sich normalerweise nur die Ordner „Google Drive“ und „Downloads“ (und in Zukunft auch andere Cloud Dienste  & Netzlaufwerke). Seit kurzem gibt es aber auch die Möglichkeit, eigene Ordner in dieser Leiste zu platzieren.

Dazu öffnet ihr das Kontextmenü eines beliebigen Ordners (Rechtsklick bzw. mit zwei Fingern tippen) und wählt der Punkt „Verknüpfung erstellen“. Sehr einfach, aber eventuell fällt diese Funktion trotzdem nicht jedem sofort auf.

Möglich sind diese Verknüpfungen aktuell nur aus Google Drive heraus. Es ist offenbar nicht in Googles Sinne, dass der Nutzer ein nennenswertes Offline Datei-System anlegt, weshalb man in dieser Hinsicht leider eingeschränkt wird.