Play Musik: Browser-Upload jetzt auch mit ARM Chromebooks

Auch Nutzer von Chromebooks mit ARM Prozessor können ab sofort den Musik-Upload von Google Play Musik nutzen. 

Screenshot 2015-02-03 at 17.08.03

Play Musik bietet jedem Nutzer kostenlos Speicher für bis zu 25.000 Songs, die man selbst von seinem Rechner aus hochladen kann (gekaufte Titel zählen nicht mit). Eine feine Sache für alle, die bereits über eine stattliche Musik Sammlung verfügen und diese gerne auf allen Plattformen genießen möchten.

Bisher gab es allerdings einen Haken: Wer ein Chromebook ohne Intel Prozessor nutzte, der sah beim Upload der Musik alt aus. Dieser war nämlich lange Zeit auf Geräten mit ARM Prozessoren (NVIDIA Tegra K1, Samsung Exynos Reihe) nicht möglich. Doch nun geben die Entwickler Entwarnung: Auch ohne Intel Prozessor ist der Upload nun nutzbar.

Ruft dazu einfach die Google Play Musik Webanwendung auf und klickt oben rechts auf „Musik hinzufügen“. Danach werdet ihr zur Installation der Play Musik Erweiterung für Chrome aufgefordert. Anschließend könnt ihr mit dem Upload eurer lokalen Musik Sammlung beginnen.

Source :

OMG! Chrome!