Microsoft Wireless Display Adapter in Deutschland erhältlich

Bereits im September des letzten Jahres hat Microsoft den „Wireless Display Adapter“ vorgestellt. Nun ist dieser Stick auch in Deutschland erhältlich, wobei er wieder fälschlicherweise von  diversen Medien als reiner Chromecast Konkurrent dargestellt wird. 

microsoft-wireless-display-adapter

Rein optisch erinnert der Microsoft Wireless Display Adapter auf jeden Fall an Googles Chromecast: Ein HDMI-Stick mit USB-Kabel hinten dran. Doch ansonsten unterscheiden sich die Geräte stark voneinander.

Mittels des Miracast Standards können verbundene Geräte den Microsoft Wireless Display Adapter mit Inhalten versorgen. Dabei wird in der Regel allerdings lediglich die Anzeige auf dem Smartphone, Tablet oder PC gespiegelt.

Googles Chromecast verfolgt bekanntermaßen einen gänzlich anderen Ansatz, denn der Stick aus dem Hause Google zieht sich die Inhalte einfach selbst aus dem Netz. Das macht das anzeigen lokaler Daten eventuell etwas aufwendiger, ist aber deutlich besser für die Darstellung von Inhalten aus dem Web geeignet, etwa für Videos und Filme. Denn während Smartphone, Tablet oder PC beim Chromecast lediglich als Fernbedienung dienen, müssen diese bei der Übertragung mittels Miracast permanent aktiv und in Reichweite bleiben, da sie letzten Endes lediglich den Inhalt ihres Bildschirms übertragen.

Zurück zum Thema: Der Microsoft Wireless Display Adapter ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich, kostet allerdings stattliche 69,99€ direkt bei Microsoft. Auf Amazon liegt der Preis sogar noch bei 99€, allerdings handelt es sich hierbei wohl um Importware.

Für den Einen oder Anderen ist dies sicher ein interessantes Gerät, wer jedoch eine Chromecast Alternative erwartet, der wird enttäuscht sein. Ebenso waren auch schon zahlreiche Käufer von Googles Streaming Stick enttäuscht, da dieser sich für lokale Daten eben eher schlecht eignet.

Source :

via Curved