Material Design für Chrome: Neue App Ordner

Sowohl das mobile System Android als auch diverse Google Apps erstrahlen bereits im neuen Material Design, dessen Richtlinien von Google auf der I/O 2014 vorgestellt wurden. Früher oder später wird auch die Chrome Plattform ein Redesign erfahren, erste Anzeichen davon lassen sich bereits jetzt bewundern.

app-list-start-page-new-folder

Im Bild seht ihr den neuen, experimentellen App Launcher von Chrome, welcher seit einiger Zeit von jedem getestet werden kann. Im Grunde sieht dieser bereits bei jedem Nutzer so aus, mit Ausnahme der Ordner: Aktuell haben diese einen grauen Hintergrund, hier hingegen ist der Ordner weiß und wirft einen leichten Schatten.

Flache Objekte in Ebenen darzustellen ist einer der Grundsätze von Material Design, weshalb der neue Ordner nun leicht schwebend dargestellt wird. Vom Nutzer klickbare Objekte sollen so eindeutig von der „Dekoration“ einer Anwendung abgehoben werden.

Aktuell wirkt diese Optik meiner Ansicht nach noch etwas befremdlich, da die App Icons allesamt keinen Schatten besitzen. Zur Suchleiste des neuen Launchers passt es hingegen schon ziemlich gut, auch diese schwebt schließlich über dem Hintergrund.

In den nächsten Wochen werden wir vermutlich noch weitere Einblicke in das kommende Redesign von Chrome erhalten, welches dem jetzigen Anschein nach eher Stück für Stück als auf Einmal kommen wird.