Google überarbeitet Streaming Dienst Play Music

Seit über einem Jahr gibt es auch von Google einen Musik Streaming Dienst, welcher den sperrigen Namen „Google Play Music All-Inclusive“ trägt. Offenbar scheint es in diesem (für Google eher neuen) Geschäftsfeld bisher nicht so gut zu laufen, weshalb eine umfangreiche Überarbeitung bevorstehen soll. 

playmusic

Konkret sollen es Funktionen wie Radios, automatisch generierte Playlisten und Musikvorschläge sein, die Google deutlich verbessern möchte. Diese können in ihrer derzeitigen Fassung nicht wirklich mit dem Hauptgegner Spotify konkurrieren. Desweiteren soll an einer „nahtlosen“ Integration von Play Music All-Inclusive (dieser Name…) in Android Wear und Android Auto Produkte gearbeitet werden. Was genau das heißen soll wissen wir allerdings nicht. Vermutlich einfach nur, dass man ohne Probleme die Musik auch im Auto oder von der Uhr aus wiedergeben kann.

Erwartet wird die Vorstellung des „neuen“ Google Play Music All Inclusive (mit einem hoffentlich ebenfalls neuen Namen) zusammen mit der in diesem Monat bevorstehenden Enthüllung der neuen Nexus-Geräte, sowie dem offiziellen Rollout der heiß ersehnten Android Version „L“.

Source :

Androidnext