Google stellt Nexus Player mit Android TV vor

Google steigt in den Markt der TV-Boxen ein: Als Antwort auf das Amazon Fire TV präsentierte der Software-Riese soeben den Nexus Player mit Android TV. 

nexus-player

Android TV besitzt ebenfalls die Funktionen des Chromecast, außerdem sind Streaming Dienste und Geräte eines der Unterthemen auf dieser Plattform. Also nicht verwundern, dass auf einem Chrome Blog was von Android TV steht.

Mit der Vorstellung des Nexus 6 und des Nexus 9 kam überraschend auch der Nexus Player. Ein runder Konkurrent für Amazons Fire TV, auf dem die erste öffentlich verfügbare Version von Android TV läuft.

player-entertainment-1024

Neben der eingebauten Chromecast-Funktion besitzt Android TV auch ein ganz eigenes Interface, welches ihr mit der mitgelieferten Fernbedienung nutzen könnt. Nach Apps und Inhalten sucht ihr in Ermangelung einer Tastatur per Sprachsteuerung. Für Spiele wird es darüber hinaus einen optionalen Game Controller geben.

Die technischen Daten des Nexus Player lest ihr auf der offiziellen Produktseite von Google. Diese ist nur auf Englisch verfügbar, was leider befürchten lässt, dass der Nexus Player zum Verkaufsstart nicht in Deutschland verfügbar sein wird. Stattdessen wird die 99$ teure Box ab dem 17. Oktober wohl nur in den USA vorbestellbar sein.