Android: Chrome Beta 42 mit Push-Benachrichtigungen & „Add to Homescreen“

Chrome Beta für Android ist seit kurzen in Version 42 verfügbar und bringt ein paar interessante neue Features mit.

Screen Shot 2015-03-04 at 2.35.05 PM copy

Betreiber von Web-Anwendungen haben nun die Möglichkeit, Nutzern über den Chrome Browser Push-Benachrichtigungen zu schicken, auch wenn die Seite bereits geschlossen ist. Der Nutzer muss dem natürlich explizit zustimmen, um Push-Spamming zu vermeiden. Für Betreiber von News-Portalen und Blogs ist dies aber eine überaus interessante Möglichkeit, um auch ohne eine native App ihre Nutzer über neue Inhalte zu informieren.

Die zweite Neuerung rückt ein bereits seit längerem existierendes Feature in den Vordergrund: Die Möglichkeit, Web-Anwendungen als Icon auf dem Homescreen abzulegen. Klingt im ersten Moment vielleicht nach nichts weiter als einem Lesezeichen, aber dahinter steckt noch einiges mehr. Der Betreiber der Web-App kann etwa entscheiden, ob die App im Full-Screen Modus ausgeführt wird. Auch lassen sich einzelne Bestandteile der Anwendung offline auf dem Gerät speichern, um Ladezeiten zu verkürzen und das Daten-Volumen nicht zu belasten.

Screenshot_2015-02-27-13-20-42

Dem Nutzer wird mit diesen neuen Features in Zukunft fast das Gefühl gegeben, er befände sich in einer nativen App, obwohl es eigentlich „nur“ eine Webseite ist.

Chrome Beta 42 ist ab sofort im Play Store verfügbar.